3. und 4. Klasse bei den alten Ägyptern

Unsere 3. und 4. Klassen besuchten auf ihrer Abschlussfahrt die Pharao-Ausstellung in Rosenheim. Während sich die 3. Klasse auf einer Führung mit den Pharaonen beschäftigte, wurde die 4. Klasse in das Alltagsleben der alten Ägypter eingeführt. Besonders gefallen hat aber allen Kindern die echte Mumie und das aufwendig gestaltete Modell, auf dem mit Leuchtpunkten der Ablauf eine wichtigen Opferzeremonie zu sehen ist. Beide Klassen durften im Anschluss in Gips gegossene Skarabäen (den Ägyptern heiliger Mistkäfer) bemalen und mitnehmen. Natürlich fand jeder Schüler auch im Museumsshop ein passendes Andenken oder Mitbringsel. Der gelungene Ausflug an einem sehr warmen Tag fand mit einem leckeren Eis einen süßen und kühlen Abschluss, bevor es mit dem Zug wieder nach Hause ging.

Wir danken dem Förderverein, der die nicht unerheblichen Kosten aller Fördermitglieder übernommen und den anderen Schüler den Zug gesponsert hat.

(cg)