Heute bleibt das Klassenzimmer kalt - wir gehen in den Poinger Wald!

Am 3. Juli durften die Klassen1a, 1b und 2 der Grundschule Buchbach mit Eltern und einem riesigen Bus nach Poing in den Wildpark fahren. Wetter und Zeitpunkt waren ideal, da es nicht zu heiß war und sich noch wenige Schulklassen herumtummelten. So hatten die Kinder die Tiere des Waldes fast für sich alleine und konnten sie aus allernächster Nähe füttern und streicheln. Wo gibt es das sonst? Buskosten und Eintrittsgebühren wurden freundlicherweise vom Förderverein Freunde der Kinder Buchbach-Ranoldsberg übernommen, worüber sich alle sehr freuten und sich an dieser Stelle bedanken möchten.

(lg)