4a zu Besuch im Rathaus

Bei den 4. Klassen der Grundschule Buchbach dreht sich im Heimat- und Sachunterricht zurzeit alles um das Thema „Gemeinde“. Die Schüler/innen beschäftigten sich bereits mit den Aufgaben einer Gemeinde und lernten die verschiedenen Ämter kennen, die sich um die Anliegen der Bürger kümmern. Da war es naheliegend, auch einmal das Buchbacher Rathaus zu besuchen und sich das Ganze vor Ort anzuschauen. „Bepackt“ mit vielen Fragen („Wie viele Einwohner hat Buchbach?“, „Warum ist Buchbach ein Markt?“, „Was kostet die Gemeinde am meisten Geld?“) machten sich die Kinder mit ihren Lehrerinnen auf Richtung Marktplatz 1. Der Bürgermeister Thomas Einwang begrüßte alle im Sitzungssaal, wo sonst die Gemeinderäte diskutieren und Entscheidungen treffen. Hier erklärte Herr Einwang unter anderem die Aufgaben eines Bürgermeisters und wie man überhaupt das Gemeindeoberhaupt werden kann. Auch den Fragen der Viertklässler stand er Rede und Antwort, bevor er ihnen noch sein Büro zeigte. Am Ende konnten wir mit viel neuem Wissen und einer Stofftasche, bedruckt mit dem Wappen der Gemeinde, den Rückweg antreten.